BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Merseburg

Stadtbibliothek aussen

Stadtbibliothek "Walter Bauer“

 

 

Adresse: 

König-Heinrich-Str. 20
06217 Merseburg

Kontakt: 

Tel: (03461) 445 560

Fax: (03461) 445 919

E-Mail: 

Seite: merseburg.de

Mastodon: @stadtbibmerseburg

Öffnungszeiten: 
Montag:  10.00 - 16.00 Uhr
Dienstag:  14.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag:  14.00 - 19.00 Uhr
Freitag:  10.00 - 16.00 Uhr

 

Archiv und Stadtbibliothek liegen zentrumsnah etwa zwei Gehminuten vom Bahnhof entfernt.
Der Bestand verteilt sich über drei Etagen. Im Dachgeschoss befindet sich ein großer Veranstaltungsraum
Das historische Stadtarchiv ist über einen separaten Eingang zu erreichen.

Aktuelles 

 

 

abweichen Öffnungszeiten

Betriebsbedingt müssen wir leider an folgenden Tagen die Öffnungszeiten einschränken:

Freitag, 24.06.2022 um 10 – 14 Uhr

Donnerstag, 30.06.2022 um 14 – 18 Uhr
           
Freitag, 1.07.2022 um 10 – 14 Uhr


Wir bitten Sie, diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

 

Ehrenamtsflyer
RFID-Geschichten_verschoben

Leider muss dieser Termin kurzfristig verschoben werden.

 

Der neue Termin wird rechtzeitig angekündigt, 10 - 15 Uhr | Vor Ort

Hörspielbox bauen

 

Für Großeltern oder Eltern mit Kind haben wir ein spannendes, gemeinsames Wochenendprojekt.

Wir bauen gemeinsam mit Ihnen eigene Hörspielboxen und erstellen dafür Figuren mit einem 3D-Drucker.

Am Ende können Sie ihre Hörspielbox mit eigenem Hörspiel darauf mitnehmen.

 

Flyer: Hörspielbox bauen


 

Online-Angebote

Logo der Onleihe

E-Books, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften

über das Internet ausleihen.

Die Onleihe gibt es als Browser-Version, als APP für
Android und iOS sowie speziell für e-Book-Reader.

Katalog & Konto

Im Katalog können Sie im gesamten Medienbestand der Stadtbibliothek recherchieren sowie Medien vormerken und bestellen.
Im Konto können Sie die Leihfristen Ihrer entliehenen Medien einsehen und verlängern sowie den aktuellen Status Ihrer Vormerkungen und Bestellungen abrufen

Buchfindomat

Hier finden sie eine kuratierte Auswahl an Kinderbüchern samt Informationen, wo sie sie finden.

 

Achtung: Auf dieser Seite werden Sie von Google verfolgt

Kreis in den Farben der Ukraine

Informationen zum Krieg in der Ukraine

Serviceangebot für Geflüchtete / Послуги для біженців

Bei uns

Geflüchtete aus der Ukraine bekommen bei uns kostenlos einen Bibliotheks-Ausweis. Dafür benötigen wir:

  • Personalausweis
  • Merseburg-Pass
  • Meldebescheinigung

So können Sie unterstützen


Informationen

Wir möchten auf dieser Seite einen Überblick geben, welche Quellen seriöse und fundierte Informationen vermitteln und woran Fake News erkannt werden.

 

In diesem PDF-Dokument finden Sie nützliche Hinweise, Links und Erklärungen. 

 

Informationen im tagesaktuellen Überblick

finden Sie auf den Seiten der (über)regionalen Zeitungen und den bundesweiten Nachrichtenportalen.

 

Fake News

verbreiten sich besonders schnell in den sozialen Medien. Überprüfen Sie stets die Quellen, um die Glaubhaftigkeit einer Meldung festzustellen. Informationen von bekannten Korrespondent*innen bieten mehr Seriösität als private Konten.

 

Informationen für Kinder

finden Sie auf folgenden Seiten:

 

Medientipps

für Erwachsene zum Thema Krieg, der Ukraine, sowie literarische Werke ukrainischer Autor*innen:

Lesesommer

07. Juli bi 30. August 2022

 

Vom 7. Juli bis 30. August 2022 können Kinder und Jugendliche sich kostenlos in der Stadtbibliothek als Lesesommermitglied anmelden.

weitere Infos

Wer kann mitmachen?
Das Mitmachen ist kinderleicht und kostenlos für alle Kinder und Jugendlichen.
Du kannst alleine oder im Team mitmachen (auch mit Erwachsenen).

Wie funktioniert es?
In der Stadtbibliothek anmelden, Bücher oder Comics lesen oder Hörbücher hören, Bewertungen abgeben. Wenn du möchtest, kannst du an Aktionen teilnehmen.
Anmeldekarten gibt es ab dem 7. Juli 2022 in der Bibliothek. Falls du noch keine Bibliothekskarte besitzt, müssen dich deine Eltern beim ersten Besuch begleiten.

Was bringt es?
Schon ab dem ersten gelesenen Buch nimmst du an einer Verlosung teil und kannst tolle Preise gewinnen. Wenn du mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hast, bekommst du eine
Urkunde.
Gleich bei der Anmeldung gibt es ein tolles Geschenk. In diesem Jahr ist ein Leserucksack!

Kreatives?
Wer möchte, kann zu seinem gelesenen Buch kreative Ideen umsetzten. So könnt ihr eine Figur aus dem Buch basteln oder malen. Ihr könnt euch als Figur verkleiden und fotografieren. Ihr könnt ein Gedicht schreiben oder einen Comic zeichnen. Wir können eure kreativen Ideen ausstellen
oder auf unserer Internetseite zeigen!

Lies ein Buch voller Magie und Abenteuer,
lies ein Buch mit dem du lachen kannst,
lies ein Buch über andere Länder,
lies ein Buch über Heldinnen und Helden!,
Komm vorbei und lies ein Buch, das dich glücklich macht!

Wir freuen uns auf dich!
Dein Bibliotheksteam


 


 

Neuigkeiten

Symbol des Vorlesetages

And the winner is… Merseburg, Gehrden und Wiesbaden sind Vorlesestädte 2021

Die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags – DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung – ehren gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund Kommunen, die sich besonders für das Vorlesen engagieren.

 

Rund um den Bundesweiten Vorlesetag am 19. November 2021 haben sich die Gewinnerstädte mit vielfältigen Aktionen eindrucksvoll eingebracht – und damit ein wichtiges Signal für das Vorlesen gesetzt. Bereits zum neunten Mal hatten die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags – DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung – gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund den Titel „Vorlesestadt“ ausgelobt.

Merseburg (Sachsen-Anhalt) – Aktive Vorlesestadt

Die rund 35.000 Einwohnerinnen und Einwohner zählende Stadt hat mit 38 Vorleseaktionen und weit über 1.700 Teilnehmenden ein besonderes Engagement für das Vorlesen an den Tag gelegt: Quer durch alle Altersklassen wurde in Kitas, Grundschulen, am Gymnasium, in Bibliotheken und Seniorentreffs vorgelesen. Insgesamt nahmen rund 5% aller Einwohnerinnen und Einwohner am Bundesweiten Vorlesetag teil und teilten Geschichten zum Jahresthema „Freundschaft und Zusammenhalt“. Die Kleinstadt, die sich seit mehreren Jahren an Deutschlands größtem Vorlesefest beteiligt, zeigt, dass Vorlesen Klein und Groß Freude macht und Generationen verbindet. (Quelle: Bundesweiter Vorlesetag: Stiftung Lesen)

Zwei Menschen sitzen Nebeneinander und schauen in Bücher auf ihrem Schoß

Ein Buch hat Sie gefesselt – wie schade, wenn es nach dem Lesen unbeachtet im Regal steht.

Teilen Sie Ihre Freude und Begeisterung mit anderen Lesern und Bücherfreunden.
Der Freundeskreis für Literatur Merseburg gibt Ihnen in der Stadtbibliothek die Möglichkeit dazu. Bereitstehende Regale nehmen Ihre Schätze auf  bis diese ihre Reise mit neuen Begleitern fortsetzen. Eine Spende für die Arbeit des Vereins ist herzlich willkommen, die Bücher- Waage kann Sie dabei unterstützen.
Mit Ihrer Spende fördern Sie die zahlreichen Aktivitäten des Vereins.  Veranstaltungsangebote für alle Altersgruppen und die Bereitstellung medienpädagogischer Arbeitsmittel für Workshops, finanziert aus Vereinsmitteln, werden damit die Bibliotheksarbeit weiterhin wesentlich bereichern.
Nutzen Sie lebhaft diese Aktivität, teilen Sie aktuellen  und attraktiven Schätze ob gebend oder nehmend.  Wer seine Freude steigern  möchte,
verfolgt die Reise seiner Bücher über Bookcrossing. 

Bild eines Rezitationswettbewerbs

Am 23. März waren Schüler:innen der Grundschule Am Geiseltaltor für einen Rezitationswettstreit bei uns. Die beeindruckten Mitarbeitenden führten die Kinder anschließend noch zu einer spannenden Reise durch die Bibliothek.

BoysDay2022

Bücher, Beats und Blockbuster

Am BoysDay (28.4.22) nutzten vier Schüler die Gelegenheit, die Stadtbibliothek Merseburg und den Beruf des FaMi (Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste) aktiv kennenzulernen. Sie bekamen Einblicke in die täglichen Arbeitsabläufe und ließen sich für die unterschiedlichen Medienformate begeistern. Das Highlight war für die Gruppe, ein selbständig vorbereitetes Interview mit dem FaMI Michael Dümche (Stadtbibliothek Burg) zu führen. Dies können Sie sich hier anhören.

Jürgen Jankovsky

Am 16. März 2022 brachte der Autor Jürgen Jankovsky Materialien mit, die er speziell für die Arbeit mit Kindern zu unserem Namensgeber Walter Bauer entwickelt hat. Die Lesung ist in der Mediathek des Offenen Kanals Merseburg-Querfurt zu finden.

Foto während des Livestreams

Am 14. März 2022 gab es eine Livesendung aus der Stadtbibliothek. Darin erörterten Dr. Sabine Ahrens-Eipper und Professor Dr. Heinz-Jürgen Voß die psychischen und Sozialen Folgen der Corona-Pandemie. Die Diskussionsrunde ist in der Mediathek des Offenen Kanals Merseburg-Querfurt zu finden.


 

Kontaktdaten

Verlängerung & Reservierung von Medien

Ausleihe & Verlängerung von Medien

(03461)445560

 

Sachgebietsleiterin Archiv/Bibliothek

Veranstaltungen / Onleihe / Fördermaßnahmen / Projekte / Öffentlichkeitsarbeit
Carola Henke

(03461)445910

 

Erwachsenen- und Jugendbibliothek

Veranstaltungen / Onleihe / Fernleihe / Qualitätsmanagment
Christin Lison
(03461)445961

(03461)445913

 

Medienpädagogik

Veranstaltungen / Workshops / Fördermaßnahmen

Johannes Osterburg ()

Kerstin Venne ()
(03461) 445917

 

Kinderbibliothek

(03461)445560

 

Mediathek 

Hörbuch  /DVD / digitale Spiele / Spiele
(03461)445962

 

Archiv

 

(03461)4459911

 

Haushalt

(03461)445916


 

Formulare

Anmeldung

Hier finden Sie unsere Anmeldeformulare. Sie können Sie digital oder handschriftlich ausfüllen. Bitte kommen sie dann mit den Ausgedruckten und unterschriebenen Dokumenten zu uns.

 

Anmeldeformular für Erwachsene

Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche

Anmeldeformular für Familien

Anmeldeformular für Paare
 

Informationen

Benutzungs- und Gebührensatzung